Home » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » 23 Februar Monster b...

23 Februar Monster bietet Unternehmen mehr Reichweite für die Stell...

Monster bietet Unternehmen mehr Reichweite für die Stellenangebote

  • Mit dem Career Ad Network (CAN) können Arbeitgeber qualifizierte Kandidaten über Monster hinaus erreichen

Eschborn, 23. Februar 2009 – Monster, das weltweite Online-Karriereportal, bietet Unternehmen in Deutschland ab sofort einen neuen Service, der die Reichweite ihrer Online-Stellenanzeigen deutlich vergrößert: das so genannte Career Ad Network (CAN). Mit CAN können Unternehmen vor allem passive Kandidaten über die Monster-Webseite hinaus mit Bannern ansprechen. Dabei bilden reichweitenstarke, attraktive und vielfältige Webseiten, die unter anderem auch bei der AGOF gelistet sind, die Basis der Veröffentlichung.

„Das Career Ad Network bietet unseren deutschen Kunden einen großen Mehrwert“, erklärt Marco Bertoli, Geschäftsführer von Monster Central Europe. „Denn über eine Online-Stellenanzeige auf monster.de hinaus können Arbeitgeber nun die Reichweite stark erweitern und ohne zusätzlichen Aufwand eine weit größere Anzahl an potentiellen Kandidaten ansprechen. Und dies bedeutet: Die Suche nach qualifizierten Fachkräften wird noch schneller und effizienter.“

Der besondere Vorteil von CAN: Arbeitgeber erreichen nicht nur aktiv Suchende, sondern auch mehr passive Bewerber, die nicht direkt einen neuen Job suchen, jedoch Interesse an Jobangeboten haben. Während die Nutzer auf ihren Lieblingsinternetseiten surfen, sehen sie relevante Stellenangebote, die zu ihrem persönlichen Profil passen. Geeignete passive Jobsuchende branchenspezifisch und regional zu erkennen, wird durch so genanntes mediales „Geo- und Behavioral-Targeting“ möglich. Hierfür verwendet Monster unter anderem eigens gewonnene Informationen wie Berufssparte und Standort der Jobsuchenden aus vergangenen Besuchen auf der Monster-Webseite. Dadurch wird eine personifizierte Einblendung von CAN ermöglicht und Streuverluste werden reduziert. Mit einem einfachen Mausklick gelangt der Nutzer direkt auf die Stellenanzeige auf monster.de.

Das CAN-Angebot von Monster besteht bereits in den USA, Kanada, den Niederlanden und Frankreich und soll schrittweise in weiteren europäischen Ländern eingeführt werden.

Druckfähiges Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter:
http://www.ispace.monsterbilddatenbank.webershandwick.de/
Passwort: Monster2009

Über Monster Deutschland

Monster Deutschland (www.monster.de) ist ein führendes Karriere-Portal im Internet mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und möchte die Menschen dabei unterstützen, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster ist weltweit in mehr als 40 Ländern in Europa, Nordamerika und Asien präsent. Monster Worldwide (NASDAQ: MNST) hat weltweit rund 5.000 Mitarbeiter und ist in den Aktienindizes S&P 500 und NASDAQ-100 gelistet.

Ansprechpartner für die Medien:

Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer
Tel: 0049.6196.9992-679
E-Mail: alexandra.guentzer@monster.de  
           

PR-Agentur:

Weber Shandwick 
Claudia Russo/Susanne Worch
Tel: 0049.89.380179-12/-46
E-Mail: IMalcherek@webershandwick.com 
           CRusso@webershandwick.com



Special Note: Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: Except for historical information contained herein, the statements made in this release constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. Such forward-looking statements involve certain risks and uncertainties, including statements regarding Monster Worldwide, Inc.’s strategic direction, prospects and future results. Certain factors, including factors outside of Monster Worldwide’s control, may cause actual results to differ materially from those contained in the forward-looking statements, including economic and other conditions in the markets in which Monster Worldwide operates, risks associated with acquisitions, competition, seasonality and the other risks discussed in Monster Worldwide’s Form 10-K and other filings made with the Securities and Exchange Commission, which discussions are incorporated in this release by reference.


©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE: MWW - V: 2019.11.0.35-303