Home » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » 28. April Red Bull A...

28. April Red Bull Air Race Reporter über Monster.de gesucht

Red Bull Air Race Reporter über Monster.de gesucht  

  • Monster Deutschland sucht sechs deutsche Reporter für die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft

    Reisebereitschaft erforderlich: Die Online-Reporter berichten u.a. aus Rio de Janeiro, New York und Lissabon

Eschborn, 28. April 2010 - Live vom spektakulärsten Motorsportrennen der Welt berichten: Ab sofort werden auf Monster.de, dem bekanntesten Online-Karriereportal Deutschlands, sechs Korrespondenten mit Begeisterung für spektakulären Flugsport und neue Medien für die Red Bull Air Race Weltmeisterschaft gesucht. Neben weitreichender Erfahrung im Web 2.0 müssen die Bewerber auch Reisefreudigkeit mitbringen - denn für die sechs neuen Reporter geht es entweder zu einem Rennen nach Brasilien, Kanada, in die USA, nach Deutschland, Ungarn oder Portugal. Die Red Bull Air Race Reporter werfen einen Blick hinter die Kulissen des rasanten Wettbewerbs, bei dem die 15 weltbesten Piloten aus dem Bereich Hochgeschwindigkeitstiefflug aufeinander treffen. In spektakulären Wettkämpfen demonstrieren die Flieger, zu was die Hochleistungsmaschinen in der Lage sind. Die Reporter berichten dazu online auf dem Red Bull StudiVZ-Profil (www.studiVZ.net/redbull), auf dem offiziellen Twitterkanal und auf ihren eigenen Social Media Profilen von den Geschehnissen und Erlebnissen vor Ort.

Interessierte können sich ab sofort bis jeweils sechs Wochen vor dem jeweiligen Rennen auf das Stellengesuch als „fliegender“ Reporter bewerben. Aus der Vielzahl der erwarteten Bewerbungen werden sechs geeignete Kandidaten ausgewählt, die live von jeweils einem Event vor Ort berichten. Weitere wichtige Auswahlkriterien für den Traumjob sind Selbstständigkeit, Zuverlässigkeit, selbstbewusstes Auftreten und gute Englischkenntnisse. Außerdem werden nur volljährige Bewerber in die engere Auswahl genommen.

Monster bietet Traumjobs und verfügt durch seinen integrierten Social Media-Ansatz über direkte und effiziente Kommunikationskanäle. Deshalb werden die sechs ambitionierten Reporter auch nur über Monster als alleinigen Online-Kooperationspartner gesucht. Die innovative Plattform und die hohe Bekanntheit und Nutzung von Monster bieten das passende Umfeld. So ist nicht nur eine große Reichweite, sondern auch eine hohe Relevanz durch eine zielgruppengerechte Ansprache gegeben.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als Deutschlands bekanntestes und meistgenutztes Karriereportal ausgewählt wurden, um die passenden Red Bull Air Race Reporter zu finden“, so Marco Bertoli, Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide. „Das Stellengesuch zeigt, dass Monster ein breites Spektrum und eine facettenreiche Zielgruppe anspricht. Das macht uns genau zum richtigen Partner.“

Die Bewerbungsphase läuft vom 26. April bis 1. August. Interessierte finden die Stellenanzeige mit den genauen Anforderungen sowie Informationen zur Bewerbung unter: www.studiVZ.net/redbull und auf Monster.de unter: http://stellenanzeige.monster.de/Red-Bull-Air-Race-Reporter-Job-verschieden-Einsatzorte-Deutschland-87736830.aspx.

Download der Pressemitteilung

Druckfähiges Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung gibt es unter: http://www.webershandwick.de/monster/thumb.html

Über Monster Deutschland
Monster Deutschland (www.monster.de) ist das bekannteste und meistgenutzte private Online-Karriereportal in Deutschland* mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Das Unternehmen bringt Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf allen Karrierestufen zusammen und bietet Jobsuchenden passgenaue Unterstützung für die individuelle Karriereplanung. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und unterstützt Menschen dabei, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster Worldwide ist in Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien präsent. Monster Worldwide ist an der New York Stock Exchange gelistet (NYSE: MWW) und im Aktienindex S&P 500 notiert.

*TNS Infratest-Studie – November 2009

 

Ansprechpartner für die Medien:

Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer
Tel.: 06196.99 92 -688; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail : alexandra.guentzer@monster.de

Anne Rösch
Tel.: 06196.99 92 -626; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail : anne.roesch@monster.de

Special Note: Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: Except for historical information contained herein, the statements made in this release constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. Such forward-looking statements involve certain risks and uncertainties, including statements regarding Monster Worldwide, Inc.’s strategic direction, prospects and future results. Certain factors, including factors outside of Monster Worldwide’s control, may cause actual results to differ materially from those contained in the forward-looking statements, including economic and other conditions in the markets in which Monster Worldwide operates, risks associated with acquisitions, competition, seasonality and the other risks discussed in Monster Worldwide’s Form 10-K and other filings made with the Securities and Exchange Commission, which discussions are incorporated in this release by reference.

©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE: MWW - V: 2019.21.0.56-302