Home » Presse » Pressemitteilungen » Pressearchiv » 7. Mai Finale der ‚J...

7. Mai Finale der ‚Jobinitiative Deutschland’ in Frankfurt ein groß...

Finale der ‚Jobinitiative Deutschland’ in Frankfurt ein großer Erfolg  

  • Karriereportal Monster begrüßte mehr als 1.700 Besucher bei kostenloser Jobmesse in Frankfurt

    Jobinitiative Deutschland-Tour 2010: Insgesamt 6.200 Arbeitssuchende trafen 138 Unternehmen mit über 14.900 freien Stellen

Eschborn, 07. Mai 2010 – Auch die vierte und letzte Veranstaltung der Jobinitiative Deutschland-Tour 2010 von Monster, die am Donnerstag in Frankfurt am Main stattfand, verlief sehr erfolgreich. Rund 1.700 Jobsuchende trafen in der Frankfurter Union Halle bei der kostenlosen Veranstaltung 36 renommierte Unternehmen mit über 4.300 freien Stellen aus der Region. Insgesamt nahmen mehr als 6.200 Jobsuchende und 138 Arbeitgeber mit über 14.900 Vakanzen zwischen März und Mai an der Jobinitiative Deutschland-Tour von Monster teil. Das Ziel der Veranstaltungsreihe, rund 4.000 qualifizierte Jobsuchende und regionale Unternehmen mit freien Positionen in Kontakt zu bringen, wurde mit der finalen Station in Frankfurt am Main deutlich überboten.

Die Besucher zeigten sich begeistert: „Die Jobinitiative heute in Frankfurt hat sich für mich wirklich gelohnt. Ich konnte mir einen guten Eindruck von interessanten Unternehmen machen und mit einigen im persönlichen Gespräch vielversprechende Kontakte knüpfen. Auch die vielseitigen Tipps aus den Vorträgen und von den Experten werden mir zukünftig sicherlich weiterhelfen“, berichtet Kristin Zimmermann, eine Besucherin der Monster-Messe in Frankfurt. „Bereits im vergangenen Jahr habe ich während meines Auslandaufenthaltes die Jobinitiative mit großem Interesse verfolgt und freue mich deshalb besonders, dass Monster die Tour auch in diesem Jahr wiederholt.“

Neben der Möglichkeit, mit potentiellen Arbeitgebern vor Ort zu sprechen, profitierten die Jobsuchenden insbesondere von Expertenvorträgen und Coachings rund um die Themen Bewerbung und Karriere. Der Monster-Fotostand, an dem die Besucher kostenlos professionelle Bewerbungsbilder machen lassen konnten, war auch in Frankfurt sehr gefragt.

„Die positive Bilanz seitens der Besucher und der teilnehmenden Unternehmen bestätigt, dass die Jobinitiative Deutschland-Tour von Monster auch 2010 den Zahn der Zeit getroffen hat“, erklärt Marcus Riecke, Geschäftsführer Central Europe bei Monster Worldwide. „Jobsuchende wünschen den direkten Kontakt zu potentiellen Arbeitgebern und benötigen kompetente Informationen zum Bewerbungsprozess. Gleichzeitig haben viele Unternehmen freie Stellen und suchen händeringend nach qualifiziertem Personal. Monster hilft dabei, zwischen Firmen und Jobsuchenden zu vermitteln, und stellt Stellensuchenden gerne seine Expertise zu Karrierethemen zur Verfügung.“

Die Jobinitiative Deutschland-Tour
Die Jobinitiative Deutschland-Tour 2010 gastierte im März bereits in Hamburg, Leipzig und Stuttgart. Monster veranstaltete die kostenlosen Jobmessen zum zweiten Mal. Bereits im vergangenen Herbst zeigte das Karriereportal mit der ersten „Jobinitiative Deutschland“ gesellschaftliches Engagement im Kampf gegen die Arbeitslosigkeit und tourte mit großem Erfolg durch vier deutsche Städte. Damals nahmen insgesamt 120 Unternehmen mit 7.935 freien Stellen und mehr als 5.500 Jobsuchende an den Jobmessen teil.

Die Jobinitiative Deutschland ist Teil der europaweiten „Keep Europe Working“-Tour, die 2009 in Großbritannien, den Niederlanden, Frankreich und Deutschland erfolgreich gastierte. Vorbild für die Veranstaltungsreihe war eine globale Initiative, die mit der Keep America Working-Tour im März 2009 in den USA an den Start ging und im Laufe des vergangenen Jahres 140 US-Städte durchlief.

Partner der Jobinitiative Deutschland
Experten und Trainer der Coach Academy, von Müller-Thurau Training + Development Human Resources, MHH Consulting sowie von Gründungszuschuss unterstützen die Jobinitiative Deutschland-Tour mit Fachvorträgen und Coachings.

Weitere Informationen unter:
www.jobinitiative-deutschland.de

Download der Pressemitteilung

Über Monster Deutschland
Monster Deutschland (www.monster.de) ist das bekannteste und meistgenutzte private Online-Karriereportal in Deutschland* mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Das Unternehmen bringt Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf allen Karrierestufen zusammen und bietet Jobsuchenden passgenaue Unterstützung für die individuelle Karriereplanung. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und unterstützt Menschen dabei, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster Worldwide ist in Märkten in Europa, Nordamerika, Lateinamerika und Asien präsent. Monster Worldwide ist an der New York Stock Exchange gelistet (NYSE: MWW) und im Aktienindex S&P 500 notiert.

*TNS Infratest-Studie – November 2009

 

Ansprechpartner für die Medien:

Monster Worldwide Deutschland GmbH
Alexandra Güntzer
Tel.: 06196.99 92 -688; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail : alexandra.guentzer@monster.de

Anne Rösch
Tel.: 06196.99 92 -626; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail : anne.roesch@monster.de

Special Note: Safe Harbor Statement Under the Private Securities Litigation Reform Act of 1995: Except for historical information contained herein, the statements made in this release constitute forward-looking statements within the meaning of Section 27A of the Securities Act of 1933 and Section 21E of the Securities Exchange Act of 1934. Such forward-looking statements involve certain risks and uncertainties, including statements regarding Monster Worldwide, Inc.’s strategic direction, prospects and future results. Certain factors, including factors outside of Monster Worldwide’s control, may cause actual results to differ materially from those contained in the forward-looking statements, including economic and other conditions in the markets in which Monster Worldwide operates, risks associated with acquisitions, competition, seasonality and the other risks discussed in Monster Worldwide’s Form 10-K and other filings made with the Securities and Exchange Commission, which discussions are incorporated in this release by reference.

©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE: MWW - V: 2019.21.0.56-314