Home » Presse » Pressemitteilungen » Produkte & Service » 03.09.2018 Monster b...

03.09.2018 Monster benennt neue Geschäftsführer für Europa und Deutschland

Personalwechsel bei Monster auf DACH- und Europa-Ebene
  • Marc Irmisch-Petit wird neuer Managing Director für Monster Europe
  • Sylvia Edmands übernimmt Geschäftsführung der DACH-Region
  • Ziel: Innovationen in Europa weiter vorantreiben

Eschborn, 03. September 2018 – Marc Irmisch-Petit wurde mit dem ersten Juli zum Managing Director für Monster in Europa befördert. Die Geschäftsführung für die Märkte der DACH-Region bei Monster übernimmt ab sofort Sylvia Edmands.

Europa: Zentrum der Monster-Innovation

Marc Irmisch-Petit blickt auf eine Erfolgsgeschichte in der DACH-Region zurück. Neben dem Wechsel auf eine Mobile-First-Strategie für das Recruiting und einem klaren Beratungsauftrag für Personaler setzt er darauf, die Jobsuche für den Kandidaten so einfach wie möglich zu machen. Dazu gehörte eine konsequente End-to-End-Konzeption des Bewerbungsprozesses, bei dem Monster den Kandidaten von der ersten Suche bis zum Abschicken der Bewerbung ans Unternehmen und sogar darüber hinaus unterstützt. Dies alles macht Monster heute zu einem geschätzten Partner für Personaler und Kandidaten. Als neuer Geschäftsführer für Monster in Europa baut Marc Irmisch-Petit damit auf ein starkes Fundament. Während jedes Land in Europa seine einzigartigen Chancen und Herausforderungen hat, wird er neue Ideen und bewährte Verfahren einbringen, die auf den bereits vorhandenen Grundlagen aufbauen. Ziel ist es, die bestehende Basis in den Märkten zu stärken. Um das zu erreichen, setzt Irmisch-Petit auf Innovationen sowie technische Weiterentwicklung.

Starke Nachfolge für erfolgreiche Weiterentwicklung
In Sylvia Edmands hat Marc Irmisch-Petit eine starke Nachfolgerin für die Geschäftsleitung der DACH-Region gefunden. In den vergangenen drei Jahren beriet Edmands Firmen aus dem Sektor der Informations- und Kommunikationstechnik in Personalangelegenheiten zudem blickt sie auf 20 Jahre Erfahrung in der Führungsebene der Bereiche Online, Software und Telekommunikation zurück. Neben Managementpositionen bei AOL in Großbritannien und bei der Telefónica sowie Payback in Deutschland, war Edmands für Assa Abloy in den USA und Schweden tätig. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind unter anderem internationale Verhandlungsführung, Business Development und die Erschließung neuer Geschäftsfelder im digitalen Bereich.

„Das DACH Management Team wird direkt an Sylvia Edmands berichten und zusammen werden sie die Entwicklung der Region weiterhin erfolgreich vorantreiben. Ich freue mich, dass wir mit Sylvia Edmands eine Verfechterin des Digital Changes gefunden haben – denn das ist es, was die HR-Branche benötigt. Ich werde mich zukünftig auf die europäischen Belange konzentrieren, um die Monster Märkte noch stärker zu machen“, so Marc Irmisch-Petit.




INTERVIEW-ANFRAGEN
Für Interviews melden Sie sich bitte direkt bei Katrin Luzar
Tel.: ++49-6196.99.92.688; ++49-172.67.21.797 E-Mail: katrin.luzar@monster.de
Oder auch am Monster-Stand auf der Zukunft Personal 2018

©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE: MWW - V: 2018.21.0.49-319