21.05.2012 Social Media Upgrade: Monster integriert mit BeKnown neue Netzwerkfunktionalität

Social Media Upgrade: Monster integriert mit BeKnown neue Netzwerkfunktionalität

·       Monster stellt allen Jobsuchenden und Unternehmen ab sofort durch die feste Integration seiner Facebook-Anwendung BeKnownTM  in die Monster Jobsuche ein kostenloses Social Media Upgrade zur Verfügung  

·       Jobsuchende in 34 Ländern haben über die Monster Webseiten Zugriff auf Millionen Jobangebote, die Monster Suchtechnologie und professionelles Networking

Mountain View (CA)/Cambrige (MA), 21. Mai 2012 – Monster, das weltweite Online-Karriereportal, gibt heute die Integration von BeKnown™, der professionellen Networking-Anwendung auf Facebook®, in die Monster Webseiten bekannt. Durch die Integration sehen Nutzer in 34 Ländern in Europa, Australien und Nord- und Südamerika nun während der Jobsuche sofort, welcher ihrer persönlichen Kontakte im jeweiligen Unternehmen arbeitet und ob sie bereits mit den entsprechenden Unternehmen über BeKnown oder Facebook verknüpft sind. Dies erlaubt es ihnen, den direkten Draht zu nutzen, Hintergrundinformationen zu erfragen und eine persönliche Empfehlung zu erhalten. Auch Arbeitgeber profitieren von der Integration durch eine größere Reichweite – ihre Jobangebote werden einem wachsenden Netzwerk von 901 Millionen Facebook-Nutzern weltweit bzw. über 23 Millionen Nutzern in Deutschland zugänglich gemacht. Und sie bietet ihnen einen einfachen Einstieg in die immer wichtiger werdende Netzwerkrekrutierung.

„Jeden Monat besuchen mehr als 100 Millionen Menschen Monster und greifen mit unserer semantischen Suchtechnologie* auf Millionen Jobangebote weltweit zu“, sagt Sal Iannuzzi, Vorstandsvorsitzender, Präsident und CEO von Monster Worldwide. „Wir haben nun die ausgereifte Suchtechnologie von Monster mit der Facebook-Anwendung BeKnown verknüpft. So schaffen wir eine vollkommen neue Art und Weise, um Unternehmen und Jobsuchende zusammenzubringen, die so nur wir anbieten können.“ Es ist die konsequente Fortführung der Monster Strategie, Unternehmen und Jobsuchende zusammenzubringen – und zwar über alle verfügbaren Kanäle. Monster setzt dabei erfolgreich auf eine Verknüpfung von Plattformen wie dem Internet, mobilen Geräten und sozialen Netzwerken.

Vorteile der Einbindung von BeKnown auf monster.de für Jobsuchende und Karriereinteressierte:

·       Direkter Draht: In der Suchergebnisliste sehen Bewerber sofort, ob sie bereits persönliche Kontakte (BeKnown und Facebook) unter den Mitarbeitern ihres Wunscharbeitgebers haben

·       Kontakte als Türöffner nutzen: Jobsuchende können sich direkt bei ihren Kontakten über die offene Stelle informieren, sich bewerben, oder Ansprechpartner im Unternehmen ausfindig machen und so einen „ersten Fuß in die Tür“ bekommen

·       Jobchancen steigern: Über BeKnown haben sie zusätzlich die Möglichkeit, neue Kontakte in über 300.000 Unternehmen aufzubauen und so das eigene Netzwerk stetig zu erweitern

·       Neue professionelle Visitenkarte anlegen: Karriereinteressierte können ein digitales, berufliches Profil erstellen, das durch eine einfache Synchronisierungsfunktion sowohl auf Monster als auch BeKnown verfügbar ist

·       Datensicherheit und Spam: Dank der Monster Standards behalten sie dabei die volle Kontrolle über ihre Profilsichtbarkeit und über den Ausbau des eigenen Netzwerks. So bleibt Berufliches beruflich und Privates privat.

Vorteile der Einbindung von BeKnown auf monster.de für Arbeitgeber:

·       Reichweitenpotenziale nutzen: Arbeitgeber erhöhen ihre Reichweite durch das automatische Social Media Upgrade jeder Stellenanzeige und erhalten über Empfehlungen aus dem Mitarbeiternetzwerk neuen Zugang zu passenden Bewerbern

·       Netzwerk erweitern: Arbeitgeber können Mitarbeiter zu BeKnown einladen und so die Anzahl von Empfehlungen erhöhen – Monster weiß aus aktuellen Studien**, dass die Zufriedenheit mit Kandidaten aus eigenen Netzwerken besonders hoch ist

·       Arbeitgebermarke stärken: Firmen können sich mit einem BeKnown Unternehmensprofil präsentieren und Kandidaten aktuelle Informationen über das Unternehmen zur Verfügung stellen

·       Kandidaten kennen lernen: Arbeitgeber haben Zugriff auf öffentliche Profile von Arbeitnehmern, die über Monster und BeKnown vernetzt sind

·       Fans zu Bewerbern machen: Mit Hilfe der kostenlosen Jobs App für die Facebook Chronik machen  Arbeitgeber aus ihren Facebook-Fans potenzielle Kandidaten.

„Als wir BeKnown im Juni 2011 eingeführt haben, war es unser Ziel, die Branchenexpertise von Monster zu demonstrieren und das größte soziale Netzwerk auch als Plattform für berufliches Networking nutzbar zu machen“, sagt Matthew Mund, Vice President Product Management bei Monster Worldwide. „In den letzten zehn Monaten haben wir die Funktionen von BeKnown für die Mitglieder und Unternehmen weiter ausgebaut. Gemeinsam mit der Stärke von Monster ist BeKnown gut gerüstet für weiteres Wachstum.“

BeKnown kann mobil auf Android-Geräten und dem iPhone verwendet werden. Weitere Informationen gibt es unter http://beknown.monster.com/de-gr/netzwerken-auf-monster, Twitter und dem BeKnown Blog.

Facebook(R) is a registered trademark of Facebook, Inc.

 

Über Monster Deutschland:

Monster, www.monster.de, ist das bekannteste private Online-Karriereportal in Deutschland* mit einem umfassenden Service- und Informationsprogramm rund um Beruf und Karriere. Das Unternehmen bringt Arbeitgeber und qualifizierte Arbeitskräfte auf allen Karrierestufen zusammen und bietet Jobsuchenden passgenaue Unterstützung für die individuelle Karriereplanung. Firmensitz der Monster Worldwide Deutschland GmbH ist Eschborn bei Frankfurt/Main. Die Monster Worldwide Deutschland GmbH ist ein Tochterunternehmen der Monster Worldwide Inc. mit Sitz in New York. Monster Worldwide ist seit 1994 ein weltweit führendes Portal für Online-Rekrutierung und unterstützt Menschen dabei, ihre Lebensziele zu verwirklichen. Monster Worldwide ist in Märkten in Europa, Nordamerika und Asien präsent. Um mehr über monster.de zu erfahren, besuchen Sie die Website www.monster.de. Informationen über Monster Worldwide, Inc. (NYSE: MWW), finden Sie unter http://about-monster.com.
* Nielsen Studie – November 2011

 

Ansprechpartner für die Medien:
Monster Worldwide Deutschland GmbH
Dr. Katrin Luzar
Tel.: 06196.99 92 -688; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail: katrin.luzar@monster.de

Anne Seeanner
Tel.: 06196.99 92 -626; Fax: 06196.99 92 -922
E-Mail: anne.seeanner@monster.de
 

©2011 Monster - Alle Rechte vorbehalten - U.S. Patent No. 5,832,497 - NYSE: MWW - V: 2019.7.0.27-305